TT: Erfolgreiche Vorrunde für die Nellmersbacher in der Saison 2019/20 Drucken
Mittwoch, den 01. Januar 2020 um 16:16 Uhr

Am 14.12. bestritt die Tischtennisabteilung des TSV ihre letzten Verbandsspiele vor der Winterpause. Mit vier Mannschaften startete man in die Saison und darf zur „Halbzeit“ eine positive Zwischenbilanz ziehen.

Die Herrenmannschaft sicherte sich mit einem 9:4 Heimsieg am letzten Spieltag den 2. Rang in der Kreisliga B und überwintert damit auf einem Aufstiegsplatz. Mit sieben Siegen und zwei Niederlagen präsentierte man sich überraschend stark, nachdem man erst zum Saisonstart in diese Liga aufgestiegen war. Gelingt es, diese hervorragende Leistung in der Rückrunde zu bestätigen, gibt es die Chance zum zweiten Aufstieg hintereinander.

Auch die Jungs der U18 dürfen sich nach fünf gewonnenen Partien, einem Unentschieden und einer Niederlage über Tabellenplatz 2 freuen. Die Rückrunde bestreiten sie damit in der nächst höheren Klasse A.

Sehr stark verbessern konnte sich die nahezu vollständig neu formierte Jungen U13 Mannschaft. Mit vielen Neuzugängen tat man sich in der vergangenen Saison erwartungsgemäß schwer. Jetzt ist es gelungen, mit drei Siegen, einem Unentschieden und nur zwei Niederlagen punktgleich mit dem Tabellendritten den Rang 4 in der Kreisliga zu belegen.

Die Damen hatten weniger Glück. In ihrer ersten Punktespielrunde blieb die Vierermannschaft mit zwei Nachwuchsspielerinnen aus der Jugend leider sieglos. „Wir jagen das Feld vor uns her“, so die Mannschaftsführerin, das klingt doch nach Motivation für die Rückrunde.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen super Leistungen! Vielen Dank an alle, die durch aktiven Einsatz im Spielbetrieb, Engagement bei der Jugendarbeit oder auf andere Weise einen Beitrag geleistet haben!