Start Volleyball Neuigkeiten Volleyball-Ergebnisse der letzten beiden Wochenenden

Volleyball-Ergebnisse der letzten beiden Wochenenden PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 22. November 2022 um 18:29 Uhr

Sehr guter Saisonauftakt Mixed 3/3,

Speckmäuse (Mixed 4/2) mit ersten Achtungserfolgen

 

An den vergangenen Wochenenden mussten beide Mixed Teams des TSV auf dem Volleyballfeld Farbe bekennen. Den Start machten die 4/2-Speckmäuse am 13. November in Welzheim.

Das Auftaktspiel gegen die bisher stark aufspielenden Füchse aus Welzheim lief besser an als erwartet. Eine 24:18 Führung im ersten Satz reichte jedoch zur Überraschung aller nicht zum Satzgewinn. Mit der Psychologie der verpassten Chance kam man im zweiten Durchgang dann nicht mehr in den Flow und musste sich mit 15:25 geschlagen geben. Schade, da war mehr drin.
Nachdem die Welzheimer auch ihr zweites Spiel gegen Steinheim klar mit 2:0 gewonnen hatten, folgte die Partie Nellmersbach gegen den Neuaufsteiger, die TSG aus Steinheim.
Das größtenteils sehr junge Team der TSG zeigte einige gute Ansätze, konnte in vielen Ballwechseln jedoch die Ordnungnicht auseichend gut aufrechterhalten. Auch Angriffsspiel und Feldabwehr schwächelten gegen die erfahrenen Speckmäuse. Mit einer soliden Leistung, jedoch ohne Glanz und Gloria, gingen diese 3 Punkte (2:0 Sätze) an Nellmersbach.

 

Eine Woche später startete das Team Mixed 3/3 in der Klasse C3 in die Saison. Der lange Doppelspieltag in Mühlacker a.d. Enz am 20. November begann mit der Partie gegen die SG Schorndorf 2 und wurde zu einer recht klaren Angelegenheit für die Routiniers der Spielgemeinschaft Nellmersbach/ Affalterbach. 25:13 und 25:18, 2:0 Sieg. Die Folgepartie gegen das etwas stärker aufspielende Team des MTV Ludwigsburg forderte dem Team schon etwas mehr Substanz und Konzentration ab. Man blieb jedoch stabil und gewann souverän, 25:19 und 25:23 und damit ebenfalls mit 2:0 Sätzen. Nun folgte die zweite Hälfte des Gesamtspieltages mit der Partie gegen Diefenbach. Nach einigen Umstellungen im Team konnten die Nellmersbacher in dieser Partie keinen ausreichenden Angriffsdruck aufbauen und auch das Blockspiel gegen hoch abschlagende Außenangreifer gelang nur unzureichend. Am Ende wurde es ein knappes 0:2 (20:25 und 23:25). Im finalen Spiel gegen die SG Weissach .i.T. 2 sorgte eine ausreichende Stabilität und gute Disziplin im Team für einen ungefährdeten 2:0 Sieg.

Drei Punkte für die Speckmäuse und neun Punkte für die 3/3er-Spielgemeinschaft können sich am Ende mehr als sehen lassen und die Team-Chefs sehen sicher mit gutem Gefühl den nächsten Partien entgegen.

 

Wieder ein großer Dank an alle mitgereisten Fans und alle Spieler-(innen), die beide Teams tatkräftig unterstützten.

 

Die nächsten Spiele finden wie folgt statt:

Team Mixed 4/2: am 27. November, 14:30 Uhr im BiZe Weissach i.T. gegen Marbach und den Gastgeber Allmersbach i.T

Team Mixed 3/3: Gesamtspieltag am 03. Dezember, ab 9:00 Uhr in der Karl-Wahl-Sporthalle in Schorndorf gegen Weiler z. Stein, Eberdingen, Kirchberg/Murr und die Ents von der Enz (Mühlacker).